Helme
Klicke Bilder für größere Darstellungen!

Klassischer Visierhelm

Klassischer Visierhelm Klassischer Visierhelm Klassischer Visierhelm

Mit diesen Helmen schützen sich ab 1978 die Reiter der klassischen Ritter-Ära vor dem Start des runderneuerten Burgenlands 1984. Leider verschwinden sie dann aus dem Programm. Sie kommen mit der geraden Form des Helmkörpers und den schmalen Sehschlitzen in ihren Visieren den Topfhelmen des Mittelalters näher als die folgenden Helmformen im Lego-Programm. Die Visiere bestehen nicht aus dem üblichen Material der Lego-Teile (ABS = Acrylonitril Butadien Styren), sondern aus dem weicheren PP (Polypropylen) und sind dementsprechend anfällig für Verformungen. Unter anderem deswegen ist die Verlustrate relativ hoch, was die Visiere heutigentags zu einer kleinen Rarität werden läßt.
Im Katalog von 1978 ist statt des grauen Visiers ein blaues abgebildet. Dieses ist aber nie in den Handel gekommen, sondern es war wohl nur ein Probestück.

Klassischer Visierhelm Klassischer Visierhelm Klassischer Visierhelm

Helme: Hellgrau. Visiere: Hellgrau, schwarz, weiß, rot.



Helm mit Nasenschutz

Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz

Seit 1978 bietet die Rüstkammer auch diesen offenen Helm mit Nasen- und Nackenschutz auf, zunächst nur in hellgrau. Mit dem Modelljahr 1984 verschwinden die hellgrauen Helme und werden durch dunkelgraue und schwarze Helme ersetzt. Im Jahre 2005 werden grüne Helme für ein kleines Tütchenset produziert, welches allerdings nicht verausgabt wird; einzelne Exemplare der Helme finden ihren Weg auf den Sammlermarkt. Dunkelrote Helme treten 2006 in der Lizenzserie „Avatar“ auf, die nur in Amerika im Laden steht. Ab dem Jahre 2007 bilden neuhellgraue Helme die Grundlage für die mattsilbernen Helme der Castle-Serie, werden aber vereinzelt auch ohne Metallic-Überzug in Sets verwendet. Ab 2010 tragen die düsteren Grünen Drachenritter perldunkelgraue Helme. Anläßlich der Lizenz zum Herrn-der-Ringe-Thema gelangt dieser Dauerbrenner 2013 auch als sandrünes Exemplar in die Sammlung, da die leicht durchscheinende Armee der Verdammten unter dem Berge mit diesen Helmen gerüstet ist.

Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz Helm mit Nasenschutz

Hellgrau, dunkelgrau, schwarz, grün, dunkelrot, neuhellgrau, mattsilber, perldunkelgrau, sandgrün, perlmittelgrau.



Helm mit Kinnschutz

Helm mit Kinnschutz

Im Jahre 1979 laufen zwei Knappen des Sets 677 mit Kinnschutzhelmen in der neuen Farbe dunkelgrau durchs Kinderzimmer. Im Jahre 1984 gesellt sich eine schwarze Variante hinzu, danach lange nichts. Erst 2005 werden rote und violette Helme dieser Art produziert, die aber wie schon der grüne Nasenschutzhelm nicht zur Veröffentlichung gelangen und nur unter der Hand auf dem Sammlermarkt gehandelt werden. In der Folge verschwindet diese Helmform erst einmal ganz von der Bildfläche.

Helm mit Kinnschutz Helm mit Kinnschutz Helm mit Kinnschutz

Dunkelgrau, schwarz, rot, violett.



Helm mit Grillvisier

Helm mit Grillvisier Helm mit Grillvisier

Das runderneuerte Burgenland des Jahres 1984 kennt nicht mehr die klassischen Klappvisierhelme. Diese werden durch Helme mit bloß angedeutetem Grillvisier ersetzt, zunächst in den Farben dunkelgrau und schwarz. Der Nachteil der nicht klappbaren Visiere wird ausgeglichen durch den Vorteil des wechselbaren Helmbusches, der in fünf Farben (weiß, schwarz, gelb, rot und blau) und jeweils drei Größen in einem Gußring daherkommt. Bis 1997 kam dieser Helm in Sets vor, dann galt er als ausgestorben, bis er in den Legendensets von 2001 und 2002 seine Wiederauferstehung feiern konnte, bloß, um dann wieder auszusterben. Erst 2006 gibt es ihn wieder, nun in der Farbe perlgrau und ohne aufgesteckte Helmzier. Ab 2007 ist er mattsilbern, und seit 2010 steht ein neugestalteter Helmbusch zur Verfügung.

Helm mit Grillvisier Helm mit Grillvisier Helm mit Grillvisier

Dunkelgrau, schwarz, perlgrau, mattsilbern.



Helm mit Klappvisier

Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier

Die nichtklappbaren Grillhelme waren keine durchwegs befriedigende Lösung, darum gibt es ab dem Jahr 1990 wieder Helme mit Klappvisier. Wie schon bei den antiken Vorgängern von 1978 wäre die Farbe des Helms grundsätzlich variabel, da Motorrad- bzw. Raumfahrerhelme verwendet werden, doch kommen im Burgenland vor allem dunkelgraue und schwarze Helme zum Einsatz, wie auch die neugestalteten Visiere zunächst dunkelgrau und schwarz sind. Einzig ein königlicher Ritter von 1995 kombiniert ein schwarzes Visier mit einem roten Helm. Das Schnabelvisier bietet Aufnahmen sowohl für einen Helmbusch auf dem Scheitel als auch für seitlich anzubringende Helmzier; solche kommt aber erst zwei Jahre später (1992) zum Einsatz. Im Jahre 2001 trägt eine Ritterstatue im Hogwarts-Schloß der Harry-Potter-Lizenzserie einen hellgrauen Klappvisierhelm. Seit 2007 wird ein mattsilbernes Visier mit einem perlgrauen Helm kombiniert, im Jahre 2009 zusätzlich ein mattgoldenes Visier mit einem perlgoldenen Helm. Im Jahre 2011 trägt ein Grüner Drachenritter einen perldunkelgrauen Helm mit ebensolchem Visier. Erstaunlich spät erst gesellt sich auch ein neuhellgraues Exemplar zur Sammlung, nämlich erst 2013 im Rahmen der Minifigsammelserie.

Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier Helm mit Klappvisier

Dunkelgrau, schwarz, hellgrau, mattsilbern, mattgolden, perldunkelgrau, neuhellgrau.



Barbarenhelm

Barbarenhelm Barbarenhelm

Im Jahre 1993 bringt Lego eine völlig neue Ritter-Generation auf den Markt. Die neue Serie orientiert sich nicht mehr am realen Mittelalter, sondern eröffnet einen eher fantasyesquen Reigen. Die neuen Helme – zunächst nur in schwarz – sind der Szenerie angepaßt und wirken etwas bizzarr, gleichwohl nicht uninteressant. Den silbrig verchromten Helm gibt es im Jahre 2000 in einem Set, welches zu einer Viererserie gehört, deren Sets jeweils ein verchromtes Teil enthalten, um einen komplett in silberne Armierung gekleideten Ritter auszurüsten. Der goldverchromte Helm schließlich bildet den Höhepunkt der Abenteurerserie, wo er 2003 als Beutestück in einem chinesischen Palast dient.

Barbarenhelm Barbarenhelm

Schwarz, chromsilbern, chromgolden.



Krone

Krone Krone

Die Krone wird 1995 zu einer unverzichtbaren Kopfbedeckung, da in diesem Jahr endlich der König im Burgenland Einzug hält. Leider ist diese Krone eine Mischung aus Ritterhelm und Herrschaftsinsignium, insofern sie nicht nur golden und mit Zackenrand daherkommt, sondern auch mit Nacken- und Nasenschutz. Sie wirkt dadurch etwas unförmig. Auf dem Scheitel kann sie einen Helmbusch aufnehmen. Im Jahre 2009 soll ein kupferfarbenes Exemplar dem Trollkönig Würde verleihen, doch aus bisher ungeklärter Ursache gelangen vor allem unverkupferte neubraune Exemplare in den Verkauf. Der König der Verdammten in der Herrr-der-Ringe-Lizenzserie trägt eine sandgrüne Krone. Schließlich setzt Lego dem König der neuen Castle-Serie des Jahres 2013 nicht mehr eine chromgoldene, sondern eine mattgoldene Krone aufs Haupt.

Krone Krone Krone Krone

Chromgolden, kupfern, neubraun, sandgrün, mattgolden.



Spanierhelm

Spanierhelm Spanierhelm

Dieser Helm ist kein eigentlich mittelalterlicher Rüstungsbestandteil, sondern er gehört in die frühe Neuzeit. Spanische Conquistadores aber auch schwedische Landsknechte tragen Helme dieser Form. Das Teil findet somit auch keine Verwendung in Rittersets, sondern es kommt ab 1996 in Piratensets vor, bis ins Jahr 2012 einzig in der Farbe schwarz. Dann aber beschert uns die achte Minifigserie den Mann mit dem Goldhelm. Schließlich trägt 2014 ein neimoidianischer Kämpfer im Star-Wars-Universum einen solchen Helm in neubraun.

Spanierhelm Spanierhelm

Schwarz, mattgolden, neubraun.



Fledermauskappe

Fledermauskappe Fledermauskappe

Ob dieses Kleidungsstück tatsächlich ein Helm ist, muß wohl offen bleiben. Die kreuzförmigen Verstärkunge um den Schädel deuten allerdings durchaus darauf hin. Ebenso rätselhaft ist, weshalb die Kopfnoppe auf der Kappe eine sternförmige Öffnung aufweist. Das schwarze Exemplar trägt ab 1997 der Graf Fledermaus, das dunkelgraue Teil ist Beiwerk zum Studios-Set 1382 von 2002.

Fledermauskappe

Schwarz, dunkelgrau.



Samuraihelm

Samuraihelm Samuraihelm

Im Jahre 1998 verläßt das Lego-Burgenland europäischen Boden und begibt sich auf Tournee ins feudalistische Japan. Dort tragen die Samurai solche Helme, zunächst in den Farben schwarz, hell- und dunkelgrau. Eine Klemme an der Stirn erlaubt die Aufnahme von Helmschmuck ebenso wie Löchlein in den Seiten; diese werden aber in Rahmen von Sets nicht genutzt. Im Jahre 2011 gelangen durch die Minifig-Sammelserie ein neudunkelgraues und durch die Ninjago-Serie perldunkelgraue Exemplare ins Arsenal.

Samuraihelm Samuraihelm Samuraihelm Samuraihelm

Schwarz, hellgrau, dunkelgrau, neudunkelgrau, perldunkelgrau.



Eisenhut

Eisenhut Eisenhut

Die Knights'-Kingdom-Serie, im Jahre 2000 auf den Markt gebracht, stellt einen totalen Neuanfang des Burgenlands dar. Dazu paßt auch, daß komplett neue Minifigs und eben auch dieser neue Helm entwickelt wurden. Der Helm folgt dabei durchaus einem realen Vorbild aus dem späten Mittelalter. Die ebenfalls „Knights' Kingdom“ geheißene Nachfolgeserie bringt es 2004 mit sich, daß dieser Helm himmelblau angepinselt wird, ehe er im Jahre 2007 angemessenerweise mattsilbern erscheint. Grüne Drachenritter des Jahres 2010 tragen ihn in perldunkelgrau.

Eisenhut Eisenhut Eisenhut Eisenhut Eisenhut

Dunkelgrau, himmelblau, mattsilbern, perldunkelgrau, perlmittelgrau, blau.



Jaykos Helm

Jaykos Helm Jaykos Helm Jaykos Helm

Die zweite Knights'-Kingdom-Serie des Jahres 2004 bringt Ritter ohne Pferde, die in kunterbunten Rüstungen durch ein Phantasieland trollen, das mit dem europäischen Mittelalter nichts gemein hat. Die Helme der Einzelkämpfer werden – ganz abgesehen von der Farbe – durch individuelle und sehr groß geratene Visiere bestimmt, die keine Aufnahme für irgendeine Helmzier vorgesehen haben und teils eher futuristisch als ritterlich wirken. Jaykos Helm ist zunächst wie das Visier himmelblau, später ist er dunkelblau.

Himmelblau.



Rascus’ Helm

Rascus’ Helm Rascus’ Helm Rascus’ Helm

Die zweite Knights'-Kingdom-Serie des Jahres 2004 bringt Ritter ohne Pferde, die in kunterbunten Rüstungen durch ein Phantasieland trollen, das mit dem europäischen Mittelalter nichts gemein hat. Die Helme der Einzelkämpfer werden – ganz abgesehen von der Farbe – durch individuelle und sehr groß geratene Visiere bestimmt, die keine Aufnahme für irgendeine Helmzier vorgesehen haben und teils eher futuristisch als ritterlich wirken. Rascus’ Helm ist zunächst wie das Visier grün, später ist er dunkelgrün.

Grün.



Danjus Helm

Danjus Helm Danjus Helm Danjus Helm

Die zweite Knights'-Kingdom-Serie des Jahres 2004 bringt Ritter ohne Pferde, die in kunterbunten Rüstungen durch ein Phantasieland trollen, das mit dem europäischen Mittelalter nichts gemein hat. Die Helme der Einzelkämpfer werden – ganz abgesehen von der Farbe – durch individuelle und sehr groß geratene Visiere bestimmt, die keine Aufnahme für irgendeine Helmzier vorgesehen haben und teils eher futuristisch als ritterlich wirken. Danjus Helm ist zunächst wie das Visier violett, später ist er neudunkelgrau. Im weiteren Verlauf der Serie greift der Ritter Sir Kentis ins Geschehen ein, der auf dunkelgrünem Helm ein solches Visier in metallicneudunkelgrau trägt.

Sir Kentis’ Helm

Violett, metallicneudunkelgrau.



Santis’ Helm

Santis’ Helm Santis’ Helm Santis’ Helm

Die zweite Knights'-Kingdom-Serie des Jahres 2004 bringt Ritter ohne Pferde, die in kunterbunten Rüstungen durch ein Phantasieland trollen, das mit dem europäischen Mittelalter nichts gemein hat. Die Helme der Einzelkämpfer werden – ganz abgesehen von der Farbe – durch individuelle und sehr groß geratene Visiere bestimmt, die keine Aufnahme für irgendeine Helmzier vorgesehen haben und teils eher futuristisch als ritterlich wirken. Santis’ Helm ist zunächst wie das Visier violett, später ist er dunkelsandfarben. Im weiteren Verlauf der Serie greift der Ritter Sir Adric ins Geschehen ein, der auf ebenfalls rotem Helm ein solches Visier in metallicneudunkelgrau trägt.

Sir Adrics Helm

Rot, metallicneudunkelgrau.



Vladeks Helm

Vladeks Helm Vladeks Helm Vladeks Helm

Die zweite Knights'-Kingdom-Serie des Jahres 2004 bringt Ritter ohne Pferde, die in kunterbunten Rüstungen durch ein Phantasieland trollen, das mit dem europäischen Mittelalter nichts gemein hat. Die Helme der Einzelkämpfer werden – ganz abgesehen von der Farbe – durch individuelle und sehr groß geratene Visiere bestimmt, die keine Aufnahme für irgendeine Helmzier vorgesehen haben und teils eher futuristisch als ritterlich wirken. Vladeks Helm ist zunächst wie das Visier schwarz, später trägt ein dunkelroter helm ein metallicschwarzes Visier. Eine Gestalt der Avatar-Lizenzserie trägt 2006 ein solches Visier in dunkelrot auf einem schwarzen Helm.

Vladeks Helm Helm des Feuerbändigers

Schwarz, metallicschwarz, dunkelrot.



Barbute

Barbute Barbute

Ebenfalls durch zweite Knights'-Kingdom-Serie Gelangt auch dieser Helm in die Waffenkammer, der an einen italienischen Helm aus dem 15ten Jahrhundert erinnert. Charakteristisch ist der Wangenschutz bei offener Kinnpartie. Getragen wird er von den Schattenkriegern, den Handlangern des finsteren Vladek. Ab dem Jahr 2005 gibt es ihn auch in metallicschwarzer Ausführung, und im Jahre 2006 trägt der neue Schurke Karzon ein metallicbronzenes Exemplar.

Barbute Karzons Helm

Schwarz, metallicschwarz, metallicbronze.



Wikingerhelm

Wikingerhelm Wikingerhelm

Im Jahr 2005 landen die Nordmänner an den Gestaden des Burgenlands. Behütet sind sie mit Helmen, wie man sie dem Klischee entsprechend erwartet. Kritiker monieren, daß die historischen Wikinger niemals solche gehörnten Helme getragen hätten. Die Lego-Wikinger tragen zunächst Helme in metallicschwarz und mattgold, erst im Jahre 2011 stößt ein mattsilbernes Exemplar im Rahmen der Minifig-Sammelserie hinzu. Das beigefarbene Exemplar ist Träger der Vergoldung und nicht offiziell erhältlich. An ihm wird hier demonstriert, daß die gebogenere Kuhhornform gegenüber den ausladenden Hörnern passender gewesen wäre.

Wikingerhelm Wikingerhelm Wikingerhelm

Metallicschwarz, mattgolden, mattsilbern, sandfarben.



Zwergenhelm, geflügelt

Zwergenhelm, geflügelt Zwergenhelm, geflügelt

Im Jahr 2008 schürfen sich die Zwerge durch die Castle-Serie. Ihre Helme sind perfekt an ihre bärtigen Gesichter angepaßt. Zunächst tragen die Anführer den geflügelten Helm in mattsilberner und mattgoldener Ausführung, wobei das neudunkelgraue Exemplar die Grundlage für ersteres bildet. Die Minifig-Sammelserie enthält im Jahre 2011 einen perldunkelgrauen Flügelhelm.

Zwergenhelm, geflügelt Zwergenhelm, geflügelt Zwergenhelm, geflügelt

Mattgolden, mattsilbern, neuhellgrau, perldunkelgrau.



Zwergenhelm

Zwergenhelm Zwergenhelm

Im Jahr 2008 schürfen sich die Zwerge durch die Castle-Serie. Ihre Helme sind perfekt an ihre bärtigen Gesichter angepaßt. Sie tragen Helme in mattsilberner und kupferner Ausführung, wobei das neudunkelgraue Exemplar die Grundlage für ersteres bildet.

Zwergenhelm Zwergenhelm

Mattsilbern, neuhellgrau, kupfern.



Trollhelm

Trollhelm Trollhelm

Ebenfalls im Jahr 2008 treten die Trolle auf den Plan. Ihre groben, ungeschlachten Helme haben dei Farben metallicschwarz und kupfern angenommen, wobei das schwarze Exemplar die Grundlage für ersteres bildet.

Trollhelm Trollhelm

Metallicschwarz, kupfern, schwarz.



Zahnhelm

Zahnhelm Zahnhelm

Das Jahr 2008 sieht überdies die Agenten-Serie, die zwar mit dem Burgenland nichts zu tun hat, aber einen Protagonisten kennt, der einen ..naja.. sagen wir: interessanten Helm auf dem Kopfe trägt.

Zahnhelm

Mattsilbern, neuhellgrau.



Schädelhelm

Schädelhelm Schädelhelm

Der Sektenführer Mola Ram bereichert im Rahmen der Indiana-Jones-Serie 2009 das Arsenal um diesen Tierschädelhelm. Einzigartig sind hier die sandfarbenen Kuhhörner.

Sandfarben.



Persischer Spitzhelm

Persischer Spitzhelm Persischer Spitzhelm

Durch die Lizenzserie „Prince of Persia“ wird die Rüstkammer im Jahre 2010 um diesen orientalischen Spitzhelm erweitert. Er kommt vor in den Farben perldunkelgrau und perlgold, und seine Spitze sieht die Aufnahme eines Helmbusches vor.

Persischer Spitzhelm

Perldunkelgrau, perlgolden.



Topfhelm

Topfhelm Topfhelm

Die neue Kingdoms-Serie des Jahres 2010 gibt sich betont realistisch. Dazu paßt diese neue Helmform, die in der Tat einem Topfhelm des europäischen Mittelalters gleicht. Die mattsilberne Variante bleibt etwas seltener als die perldunkelgraue, insofern mehr Grüne Drachenritter als königliche Löwenritter mit solch einem Helm geschützt sind. Im Jahre 2012 trägt der geheimnisvolle schwarze Turnierritter einen Topfhelm in schwarz.

Topfhelm Topfhelm

Mattsilbern, perldunkelgrau, schwarz.



Fischhelm

Fischhelm Fischhelm

Ein geheimnisvoller Amphibienmensch aus Atlantis ist im Jahre 2010 mit diesem bronzenen Helm angetan.

Schwarzbronzen.



Griechischer Helm

Griechischer Helm Griechischer Helm

Die Minifig-Sammelserie ist stets gut für besondere Ausrüstungsgegenstände. Im Jahre 2010 weiß sie mit einem spartanischen Krieger zu begeistern, durch den dieser griechische Helm der Waffensammlung hinzugefügt wird. Der rote Helmbusch ist aufgedruckt. Den gleichen Helm ohne roten Helmbusch trägt eine Poseidon-Statue in der Atlantis-Serie.

Griechischer Helm

Mattgolden, mit und ohne roten Helmbusch.



GI-Helm

GI-Helm GI-Helm

Legos Neigung, lizenzierte Modelle zu Kinofilmen ins Programm zu nehmen, führt bisweilen dazu, daß sie ihre Kein-Kriegsspielzeug-Politik nicht aufrechterhalten können. 2010 spielen im Toy-Story-Film CGI-animierte Plastiksoldaten eine Rolle, also kam Lego nicht darum herum, diese auch in Setform zu gießen. Dies brachte den modernen GI-Helm in die Waffenkammer, in Spielzeugsoldatengün, einer davon mit Sanitätersymbol. In der Ninjago-Serie trug dann ein Jahr später der Skelettkrieger Chopov als Pilot eines Blödsinnsgefährts in Motorradrocker-Manier solch einen Helm in schwarz.

GI-Helm GI-Helm

Grün, schwarz.



Gladiatorenhelm, Murmillo

Murmillo Murmillo

Auch im Jahre 2011 wartet die Minifig-Sammelserie mit spektakulären Figuren auf. Durch einen Gladiator, vermutlich der Waffengattung „Murmillo“ angehörend, wird die Antikensammlung um dieses schöne Stück erweitert.

Chrombronzen.



Legionärshelm, Cassis

Cassis Cassis

Dem Reigen der Sammel-Minifiguren gesellt sich im Jahre 2012 ein römischer Legionär hinzu, mit entsprechendem Kopfschutz. Der Helm (Cassis) kommt im Set ohne Helmzier, verfügt aber über ein Löchlein zur Aufnahme einer solchen. Jahrs drauf wird es seiner Bestimmung zugeführt, da nun das Roßhaar eines Centurionen aufgepflanzt wird. Leider ist der Helm des besagten Hauptmanns deswegen nicht mehr mattsilbern, sondern bloß perlgrau.

Cassis, Centurio

Mattsilbern, perlgrau.



Wikingerhelm mit Haarzöpfen

Wikingerhelm mit Haarzöpfen Wikingerhelm mit Haarzöpfen Wikingerhelm mit Haarzöpfen

Ebenfalls Teil der Minifig-Sammelserie ist im Jahre 2012 eine Walküre. Sie trägt einen Wikingerhelm ohne Nasenschutz (aber natürlich mit Hörnern), der auf ihrem bezopften Falbhaar sitzt.

Mattsilbern.



Samuraihelm mit Mundschutz

Samuraihelm mit Mundschutz Samuraihelm mit Mundschutz

In Zeiten von SARS ist es angebracht, daß sich ostasiatische Kämpen nicht nur vor Schwerthieben schützen. In der Ninjago-Serie geschieht dies im Jahre 2012 mithilfe eines neuen Samuraihelms, der die Gelegenheit bietet, einen Mundschutz vorzubinden. Dies tun die rote Kämpferin „Samurai X“ mit einem roten Mundschutz und der finstere Lord Garmadon mit einem andersgearteten schwarzen solchen. Die Krieger des angeblich letzten Ninjago-Jahres tragen diese Art Helm auch in schwarz und rot, mit jeweils passendem Mundschutz und farbinvertierter Helmzier. Da Lego sich trotz Ankündigung des Serienendes nicht von diesem Verkaufsschlager trennen wollte, konnte im Jahre 2016 schließlich noch ein Luftpirat eine dunkelgrüne Version des Helmes tragen.

Samuraihelm mit Mundschutz Samuraihelm mit Mundschutz Samuraihelm mit Mundschutz

Perldunkelgrau, schwarz, rot, dunkelgrün.



Kendohelm

Kendohelm Kendohelm Kendohelm

Die Ninjago-Serie bereichert die Helmsammlung überdies mit diesem japanischen Fechthelm. Ein unbedrucktes Exemplar ergänzt die Ausstattung eines Studios für ostasiatische Selbstverteidigung in Legos Friends-Serie.

Kendo Kendo

Neudunkelgrau, dunkelblau.



Orc-Helm

Orc-Helm Orc-Helm

Die Herr-der-Ringe-Lizenz spült 2012 erwartungegemäß einen Schwung neuer Ausrüstungsgegenstände in die Waffenkammer. Die Orcs tragen häßliche aber zweckmäßige Helme, nicht zum Repräsentieren gedacht, sondern einzig als wirksamer Schutz während eines Angriffs. Die Orcs Isengards tragen das Zeichen Sarumans, die weiße Hand. Diese entspricht freilich nicht zur Gänze dem Handabdruck einer Minifig.

Orc-Helm

Perldunkelgrau.



Gimlis Helm

Gimlis Helm Gimlis Helm

Der Helm Gimlis ähnelt wohl nicht zufällig den Helmen, die Lego bereits für seine eigenen Zwerge schmiedete. Die Billunder Designer werden sich ihre Inspiration schon aus den Herr-der-Ringe-Filmen geholt haben. Vor uns sehen wir also nun das Vorbild, einen kantigen Helm, der wiederum auf ein Bartträgergesicht zugeschnitten ist.

Dunkelbraun.



Helme Rohans

Rohan Rohan

Das Königreich Rohan ist eine Pferdekultur, beeinflußt von Angelsachsen und Wikingern. Dies spiegelt sich wieder in der Gestaltung der Helme seiner Krieger. Der Helmkamm ist einer Pferdemähne nachempfunden, Stirn und Wangen sind von Eisen geschützt, der Nacken von Lederlappen. König Theoden trägt ein dunkelbraunes Exemplar, sein Neffe Eomer ein perlgraues, jeweils mit goldenen Applikationen verziert.

Theoden Theoden Eomer Eomer

Perlgrau, dunkelbraun.



Lokis Helm

Lokis Helm Lokis Helm

Loki, der Antigott aus Legos Superhelden-Lizenzserie, trägt einen Helm, der äußerst unpraktisch sein muß, aber einst seinem Zeichner so gefiel. Riesige goldene Bockshörner zieren den Gummihelm, der aber immerhin die Wangen schützt.

Perlgolden.



Shredders Helm

Rohan Shredder

In der Lizenzserie Teenage Mutant Ninja Turtles™ trägt der Charakter Shredder 2013 einen solchen gehörnten Helm mit Mundschutz in der Farbe perlmittelgrau. Dieselbe Serie sieht eine (offenbar) Holzstatue, die mit einem solchen Helm in dunkelbraun ausgestattet ist.

Shredder

Perlmittelgrau, dunkelbraun.



Saurons Mund

Lokis Helm Saurons Mund

Saurons Mund ist ein Mensch, dem der Weta-Workshop für den Film „Die Rückkehr des Königs“ einen speziellen Helm geschmiedet hat, der den Mund des Kerls besonders betont. Legos Exemplar aus dem Jahre 2013 ist aus gummiartigem Material, wahrscheinlich, um die spitzen Zacken etwas zu entschärfen.

Perldunkelgrau.



Helm der Seestadt-Wachen

Seestadt

Die Wachen der Seestadt tragen Helme, die optisch an einen Fischschwanz angelehnt sind, im Winter mit Pelzbesatz.

Mattsilbern.



Wolverines Helm

Wolverines Helm

Offenbar hat jeder Superheld einen eigenen Kunstschmied an der Hand, der ihm einen stylischen Helm zum Eindruckschinden dengelt. So auch Wolverine.

Mittelgelb.



Magnetos Helm

Magnetos Helm

Auch Magneto trägt eine Spezialanfertigung auf dem Kopfe.

Rot.



Griechischer Göttinnenhelm

Athene Nike

Was eine griechische Siegesgöttin ist, die trägt Helm mit Echthaaransatz, aufzufinden 2014 in der 12. Serie der Sammelminifiguren.

Mattgolden.



Hunnischer Helm

Attila

Attila trägt einen Helm, der mit Kuhhörnern geschmückt ist.

Mattbronzen.



Dains Helm

Lokis Helm Dains Helm

Diesen prachtvollen Zwergenhelm trägt Dain im Jahre 2014 zu seinem Schutze.

Perldunkelgrau.



Die Krone des Hexenkönigs

Attila

Im Jahre 2014 ist der Hexenkönig von Angmar mit dieser eisernen Krone gut behütet.

Mattsilbern.



Ninjago-Schädelhelm

Schädelhelm

Im Jahre 2015 schützen Angehörige der Schlangenbeschwörerhorde im Ninjagoreich ihr Haupt mit den Schädelknochen von Reptilien. Die Schädeldecke bleibt hier frei, so daß eventuell Haarzöpfe in die Hohlnoppe des Kopfes gesteckt werden können.

Sandfarben.



Flügelhelm

Merkur

Im Jahre 2016 trägt ein Götterbote in der 15. Minifiguren-Serie diesen geflügelten Helm.

Perlgold.



Nexo Knights: Macys Helm

Nexo Macys Helm

Das Helmvisier der Nexo-Ritterin Macy verfügt über eine Hohlnoppe zur Aufnahme ihres wallenden Pferdeschwanzes. In der Ultimate-Version ist das Visier rottransparent.

Nexo Macys Helm

Perlmittelgrau, rottransparent.



Nexo Knights: Clays Helm

Nexo Clays Helm

Der Helm des Nexo-Ritters Clay verfügt über eine Aufnahme für einen Helmbusch. In der Ultimate-Version ist das Visier blautransparent.

Nexo Clays Helm

Perlmittelgrau, blautransparent.



Nexo Knights: Lances Helm

Nexo Lances Helm

Der Helm des Nexo-Ritters Lance kann nicht weiter geschmückt werden.

Perlmittelgrau.



Nexo Knights: Aarons Helm

Nexo Aarons Helm

Der Helm des Nexo-Ritters Aaron verfügt über eine Aufnahme für einen Helmbusch. In der Ultimate-Version ist das Visier hellgrüntransparent.

Nexo Aarons Helm

Perlmittelgrau, hellgrüntransparent.



Nexo Knights: Axls Helm

Nexo Axls Helm

Der Helm des Nexo-Ritters Axl verfügt über eine Aufnahme für einen Helmbusch.

Perlmittelgrau.



Nexo Monsterhelm

Nexo Monsterhelm

Im Jahre 2016 ist das Nexo-Monster Ash Attacker mit diesem gezahnten Helm geschützt.

Schwarz.






<< Rüstkammer ||